Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Kokillengießmaschine

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Rauch, Staub, Trennmittel * Be- und Entlüftung
* Eignungsuntersuchung höchstens 2 Monate vor Aufnahme der Tätigkeit
* Folgeuntersuchung alle 2 Jahre, bei Arbeit mit Blei und Bleilegierungen alle 3 Monate
* Röntgen alle 6 Jahre
Verbrennen am heißen Gussstück; Spritzer von flüssigem Metall * Gussstück mit Zange entnehmen
* Gießlöffel vorwärmen, um verdampfendes Kondenswasser zu vermeiden
* Hohe Sicherheitsschuhe, Hose darüber
* Arbeitskleidung aus festem Baumwollstoff oder gleichwertig
Quetschen durch bewegte Maschinenteile * Schutzvorrichtung, Zweihandschaltung oder langsame Bewegung
Gefahr ernsthafter Augenschäden durch Trennmittel, Reizung der Haut * Dichtschließende Schutzbrille
* Handschuhe
Elektrische Spannung in Zuleitungen und Schaltern * Alle 3 Jahre wiederkehrende Prüfung durch Elektrofachkraft