Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Tankstellen (Außenarbeiten)

Gefährlich ist das Hantieren mit Treibstoff (Brand- und Explosionsgefahr), die Verwendung von Leitern bei Reinigungsarbeiten, ätzende und gifitige Reinigungmittel und der Witterungseinfluß.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Rutschen, Ausrutschen * festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle tragen
Sturz, Absturz bei Arbeiten mit Leitern * Nur ÖNORM geprüfte Leitern verwenden
* standsicher Aufstellen
* nicht hinauslehnen
* nicht auf andere Standplätze hinübersteigen Ausnahme: Leiter ist gegen Kippen und Wegrutschen gesichert
Portalwaschanlage/Waschstraße * Sofern Wartungsarbeiten durchgeführt werden, sind eventuelle Gefährdungen und Maßnahmen festzustellen
* Reinigungsarbeiten siehe HD-Reiniger
Hochdruckreiniger
Durch Strom, Hochdruck * Sichtprüfung auf offenkundige Mängel vor jeder Inbetriebnahme
* Fehler von Fachkundigen beheben lassen
SB-Saugerreinigung * Wartungstätigkeit
Rasenmäher
Wegfliegende Materialien * Auswurfschutz verwenden
Durch rotierendes Messer * Vor Reinigungsarbeiten Abstellen des Benzinmotors (und Zündkabel abziehen) bzw. Netzstecker ziehen
Schneeräumung
Rutschgefahr * Geeignetes rutschfestes Schuhwerk tragen
Schwere Säcke mit Streumaterial * Richtiges Heben und Tragen
Explosionsgefahr beim Befüllen der VbF-Tanks, Öffnen des Domschachtes Absperren des Befüllbereiches, Anweisungsbefugnis des Tankwagenfahrers beachten

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Gefahr durch Treibstoff bei Bedienung * Dämpfe nicht einatmen
* Schutzhandschuhe verwenden
* Verschmutzte, getränkte Arbeitskleidung sofort wechseln
Verbrühen durch heißen Dampf und Nässe * Unterweisung
* Handschutz
* Schutzkleidung
Reizende oder ätzende Reinigungsmittel-Zusätze * Nur Arbeitsstoffe laut Betriebsanweisung verwenden
* Anwendungsvorschriften entsprechend der Sicherheitsdatenblätter befolgen
Staubbelastung * Schutzmaske tragen
Kältebelastung * Schutzkleidung tragen