Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Bolzensetzgerät

Durch Ladehemmung, unsachgemäße Verwendung, ein defektes Gerät und falsche Lagerung oder beim Arbeiten auf erhöhten Standplätzen sowie beim Einsatz auf ungeeignetem Untergrund können große Gefahren entstehen.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Unsachgemäßes Arbeiten * Zumindest jährliche Unterweisung durchführen
* Betriebsanweisung erstellen
* Arbeiten gem. der erstellten Betriebsanweisungen: Aufnehmen, Laden, Tragen, Zureichen, Entladen, Besetzen
Falsche Lagerung * Gerät, Bolzen und Treinladungen versperrt und gem. Betriebsanweisung lagern
Ladehemmung, Kartuschenversager * Geeignete Maßnahmen in der Betriebsanweisung festhalten
Defektes oder mangelhaftes Gerät * Sichtkontrolle vor jeder Benutzung
Unzulässiges Gerät * Gerät muss mit Beschuss-, Typenzeichen bzw. dem ÖNORM Zeichen versehen sein
Ungeeignete Untergründe Unterweisung zur Feststellung der geeigneten Mauermaterialien; Auswahl der Bolzen; Abgrenzen des Gefahrenbereiches hinter der Wand
Rückschlag bei Arbeiten auf erhöhten Standorten (Gerüste,...) Die Aufstellung des Gerüstes muss derart erfolgen, dass auftretende Rückschlagbewegungen in das Gerüst, ohne Gefahr des Kippens, eingeleitet werden können