Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Bogentiefdruck

Zu beachten ist die Beeinträchtigung durch Lösungsmitteldämpfe, der entstehende Lärm, die Explosionsgefahr und die mögliche Hautreizung.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Explosionsgefahr * Aufladungsvorrichtung
* CO2-Löschanlage
* Unterweisung
Stapelauslager - Quetschgefahr der Füße * Endschalter montieren, damit Platte ca 10 cm vor dem Fußboden stehen bleibt und nur noch mit gezieltem Knopfdruck ganz gesenkt werden kann
* Lichtschranken
Reinigen, Waschen, Behandeln von Druckzylinder, Walzen etc. * Schutzhandschuhe tragen
* Festen Ballen bilden und Putzlappenenden zur Handinnenfläche
* Schutzbrillen verwenden
* Nicht bei laufender Maschine, erforderlichenfalls max. im Schleichgang arbeiten
Stolpern, Ausrutschen auf Laufstegen, Treppen, Fußtritte * Sauber halten, fettfrei
* Keine Lagerungen
* Richtiges Schuhwerk

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Lärmbelastung * Gehörschutz richtig und konsequent verwenden
Beeinträchtigung durch Lösungsmitteldämpfe * Absaugung und Rückgewinnung
* Unterweisung
Beeinträchtigungen der Haut * Handschutzplan - Schutz, Reinigung, Pflege der Haut
Reinigungs-, Wasch-, Zusatzmittel * Sicherheitsdatenblatt beachten
* Einnahme von Speisen und Getränken verboten
* Rauchverbot
* Schutzbrille tragen
* Schutzhandschuhe verwenden
* Auf gekennzeichnete Flächen abstellen
* Max. Tagesbedarf
* Behälter, Gebinde verschlossen halten