Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Leergutrücknahmesystem

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Schnittverletzungen an Finger und Händen * Schnittfeste Handschuhe bei der Beseitigung von Scherben zwischen den Lagerungen
* Besen, Schaufel und Handfeger zur Aufnahme von Glasscherben am Boden und schnittfestes Behältnis zur Entsorgung
Quetsch- und Einzugsgefahren für Finger und Hände * Schutzvorrichtung bei Spalten zwischen festen und bewegleichen Teilen (zwischen Gurtband und Tragrolle, Antriebsrolle und Sammeltisch, etc.)
Belastung des Halte- und Stützapparates * richtige Körperhaltung beim Heben und Tragen von Getränkekisten (Heben mit langem geraden Rücken; Tragen mit geradem Rücken, aufrecht und körpernah; bei Drehbewegung immer den ganzen Körper drehen)
*Überkopfarbeit vermeiden (keine Regale über Schulterhöhe)
* Hilfseinrichtungen, mit denen das Leergut herangezogen werden kann
* ergonomisch optimale Höhe des Flaschensammeltisches (zw. 76 und 96 cm)
* Hacken, mit denen Getränkekisten am Flaschensammeltisch befestigt werden
Geruchsbelästigung * Wasch- und Ausgussmöglichkeiten
* Ist keine wirksame natürliche Lüftung gewährleistet, technische Lüftung installieren
Stürzen und Fallen * Arbeitsflächen und Zugänge nicht durch Getränkekisten oder andere Gegenstände verstellen
* Kennzeichnung von Abstellflächen
*Arbeitsschuhe mit Fersenriemen
* regelmäßiges Entfernen von Verunreinigungen
und Ablagerungen
* gleithemmende Bodenbeläge
Hautschäden durch Reinigungsarbeiten * Intakte chemikalienbeständige Handschuhe laut Sicherheitsdatenblatt verwenden (allergenfrei)
* möglichst Reinigungsmittel ohne Gefahrenstoffe einsetzen
*Reinigungsmittel mit Gefahrenstoffen fachkundig einsetzen
* Personal ist im sicheren und gesundheitsgerechten Umgang mit den Reinigungsmitteln unterwiesen
* fachgerechte Lagerung der Reinigungsmittel