Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Ballenpresse, händisch

Besondere Gefahren sind der Sturz in offene Einfüllöffnungen, der entstehende Staub, die Rutschgefahr, fehlende Schutzvorrichtungen und die körperliche Belastung.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Bedienungsanleitung fehlt * Besorgen, ersetzen
Not-Aus-Schalter falsch angeordnet * Überprüfen
* Richtig positionieren
Fehlende Schutzvorrichtungen * Anbringen, befestigen, positionieren
Stichverletzungen durch Bindedrahtschlaufen * Regelmäßige und nachweisliche Unterweisung
* Handschuhe
* Abgeschnittene Enden in Ballen stecken
Presskastentüre unter Druck * Gegen unbeabsichtigtes Aufspringen sichern
Rutschgefahr durch herumliegende Flocken * Regelmäßige Reinigung
Sturz in offene Einfüllöffnungen * Trichterrand mindestens ein Meter über Standfläche
* Oder Einfülltüren mit Endschalter versehen
Maschinensignale schlecht wahrnehmbar * Technische Maßnahmen
Physische Belastung beim Einfüllen in den Presskasten * Nur kleine Mengen einfüllen