Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

CNC-Fräse, Handling-Roboter

Die Gefahren bei der Arbeit mit einem Fräsroboter: Bersten des Fräsers, ungeschützte bewegliche Maschinenteile, scharfkantige Werkstücke, bei der Wartung und Programmierung des Roboters und beim Werkzeugwechsel.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Bersten des Fräsers * Nur Fachpersonal zum Rüsten einsetzen
Ungeschützte, bewegte Maschinenteile * Zutrittsverbote beachten
Scharfkantige Werkstücke * Handschuhe
Erfassen bei Störung * Nur bei Stillstand in den Arbeitsbereich gehen
Wartung, Instandhaltung * Handsteuereinheit im Revisionsmodus verwenden
Roboter programmieren * Reduzierte Geschwindigkeit, Tippbetrieb
Simulation der Bewegung * Kein AN im Gefahrenbereich, alle Schutzmaßnahmen anwenden
* Wenn ein AN im Gefahrenbereich, Tippbetrieb, red. Geschwindigkeit, siehe EN 775
Werkzeugwechsel * Schutzhandschuhe verwenden