Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Fänge, Reinigen und Überprüfen

Beim Rauchfang ausbrennen besteht Brand- und Explosionsgefahr, man ist durch das Arbeiten in erhöhten Positionen und auf Dächern gefährdet, es besteht Erstickungsgefahr, es sind meist Stromleitungen in der Nähe und beim Rauchfangausschlagen wird eine rotierende Welle verwendet.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Absturzgefahr (außer Dach, in weiten oder besteigbaren Fängen) * Rutschfeste Schuhe
* Auffangsysteme
Absturzgefahr durch nicht geeignete Aufstiegshilfen * Stand- oder Anlegeleitern verwenden
Anstoßen an Hindernisse (Träme, Balken, Wäscheleinen, Antennen) * Bei fehlender Beleuchtung Taschenlampe verwenden
Abschürfungen an Händen und Körper * Schutzbekleidung
* Schutzhandschuhe
Berühren von Stromleitungen * Sicherheitsabstände einhalten (§§ 14, 92 BauV)
* Gegebenenfalls Stromabschaltung veranlassen
Rotierende Welle (beim Rauchfangausschlagen) * Keine Schutzhandschuhe
* Keine losen Kleidungsstücke

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Erstickungsgefahr * Atemschutz
* Zweite Person anwesend mit Sicherung
Explosionsgefahr, Verbrennungen beim "Rauchfang ausbrennen" * Ausgebildete Person
* Schutzkleidung
* Schutzhandschuhe
* Erste Löschhilfe