Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Spulmaschine

Es besteht Quetschgefahr durch abmontierte oder fehlende Schutzvorrichtungen, es kommt zu physischen Belastung beim Aufstecken und Abnehmen der Spulen und es entsteht gehörschädigender Lärm.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Bedienungsanleitung fehlt * Besorgen, erstellen
Not-Aus-Schalter falsch angeordnet * Überprüfen
* Richtig positionieren
Fehlende, abmontierte Schutzvorrichtungen * Anbringen, befestigen, sichern
Quetsch- und Scherstellen durch bewegte Maschinenteile * Schutzvorrichtungen anbringen
* Unterweisung
Quetschstellen bei automatischen Knot-, Spleiß- und Spulenabziehvorrichtungen * Unterweisung
Hand- und Fingerverletzungen durch Garnschlingen und Wickel * Geeignete Schneidevorrichtungen (Sicherheitsmesser)
Maschinensignale schlecht wahrnehmbar * Überprüfen
Mangelhafter Anlagenzustand * Sicht- und Funktionskontrolle, wiederkehrende Prüfung
Eingriff bei Rüst- und Reparaturarbeiten * Ausschalten, gegen Wiedereinschalten sichern

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Gehörschädigender Lärm * Gehörschutz
Physische Belastung beim Aufstecken und Abnehmen der Spulen * Richtiges Heben und Tragen