Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Taktwaschmaschine

Hier sind vor allem Haut- und Augenreizungen durch die Waschmittel gegeben, aber auch die Gefahr des Absturzes in die Waschmaschine und des Ausrutschens auf nassen Böden.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Absturz vom Förderband in die Waschmaschine * Bei Bedarf Not-Aus-Tasten für das Förderband anbringen
* Selbsttätige Not-Aus-Schaltvorrichtung (z.B. Seil) über dem Förderband vor der Abwurfstelle anbringen und vor Arbeitsbeginn erproben
Automatische Tür des Trockners * Bei Bedarf Not-Aus-Schaltvorrichtung anbringen oder ergänzen
Sonstige bewegliche Maschinenteile * Verriegelungen beweglicher Schutzvorrichtungen vor Arbeitsbeginn prüfen
Sackförderanlage * Bei Arbeitsbeginn ordnungsgemäßen Ablauf überprüfen
* Mindestens einmal jährlich durch sachkundige Person überprüfen
Ausrutschen auf verschütteten Wasch- und Waschhilfsmitteln * Laut Sicherheitsdatenblättern vorgehen
* Sofort aufwischen
Zentrifugen * Sicherheitseinrichtungen überprüfen

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Haut- und Augenverletzungen durch Wasch- und Waschhilfsmittel * Persönliche Schutzausrüstung verwenden
* Bei Kontamination: Augenspülung
* Sicherheitsdatenblätter beachten
Infektionsgefahr * Gekennzeichnete infektiöse Wäsche nicht sortieren
* Regelmäßiges Händewaschen
* Impfung: Rücksprache mit Arbeitsmediziner