Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Teigteil- und Wirkmaschine (Semmelschleifmaschine)

Es kann durch die Preßstempel und andere bewegliche Maschinenteile zu Handverletzungen kommen, weiters sind der Mehlstaub und die Reinigungsmittel gefährlich.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Handverletzungen zwischen Pressstempeln und festen bzw. beweglichen Maschinenteilen * Zugriff unter den Pressstempel und das Teilmesser muss während der Schließbewegung verhindert sein (z.B.: beweglich gekoppelte Verdeckung, nicht umgehbare Zweihandsicherung)
* Achtung: Bei teilkraftbetriebenen Maschinen Pressstempel und Messerkopf gegen Herabfallen mittels Federn oder Gegengewicht sichern
Gefahrenstellen am oberen Maschinenteil * Ausreichende Verkleidungen oder Sicherheitsabstände
Reinigung * Maschine vom Stromnetz trennen (bzw. Hauptschalter ausschalten)
* Reinigungsvorschriften (Betriebsanleitung) befolgen
* PSA tragen
Mangelhafter Anlagenzustand * Sicht- und Funktionskontrolle, wiederkehrende Prüfung

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Ätzende oder reizende Reinigungsmittel * Anwendungsvorschriften entsprechend der Sicherheitsdatenblätter befolgen