Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Teigteilmaschine (mit Einfülltrichter)

Es kann durch Einzug in die Walzen und durch die Teilungsschieber zu Handverletzungen kommen, weiters sind der Mehlstaub und die Reinigungsmittel gefährlich.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Handverletzungen am Abteilschieber (und Anpressschnecke) * Trichter in Höhe und Form so ausführen, dass Abteilschieber vom Fußboden aus nicht erreichbar ist (Sicherheitsabstand ist abhängig von der Größe der Einfüllöffnung sie Anhang C der AM-VO)
* Sicherheitsabstände nicht durch Zusatzmaßnahmen wie Podeste, Auftritte (außer wenn er elektrisch mit dem Antrieb verriegelt ist) u.ä. verringern
Einzugstellen an Teigzuführwalzen * Zugriff zu Gefahrenstellen durch Sicherheitsabstände verhindern
Reinigung und Wartung * Maschine vom Stromnetz trennen (bzw. Hauptschalter ausschalten und Wiedereinschalten verhindern)
* Elektrisch verriegelten Auftritt verwenden
* Wegklappbarer Trichter muss zwangsläufig die Maschine stillsetzen
* Reinigungsvorschriften (Betriebsanleitung) befolgen
Mangelhafter Anlagenzustand * Sicht- und Funktionskontrolle, wiederkehrende Prüfung

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Ätzende oder reizende Reinigungsmittel * Anwendungsvorschriften entsprechend der Sicherheitsdatenblätter befolgen
* PSA tragen