Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Reparaturarbeiten am Dach (kurzfristig)

Die Gefahr besteht durch die erhöhte Arbeitsposition und die Absturz- und Ausrutschmöglichkeit, weiters wenn man in der Nähe von Freileitungen arbeitet.
Anschlagpunkte f. persönliche Absturzsicherung definieren und vorbereiten

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Sturz von Anlegeleiter * Merkblatt "Tragbare Leitern" beachten
* Austauschziegel nicht hochtragen, sondern hochziehen
Erhöhte Absturzgefahr bei gedeckten Dächern * Sicherheitsschuhe mit abrutschsicherer Sohle verwenden
* Auffangsysteme verwenden und sachgemäß benützen
* Witterung berücksichtigen (Nässe, Eis)
Durchbrechen von Dachlatten und Holzkonstruktionen; Durchbruch von alten Dachziegeln * Tragende Teile auf Tragfähigkeit überprüfen
* Dachleitern verwenden (eventuell mit Unterspanntafeln)
* Dachbodenbereich absperren
Handverletzungen an Abbruchmaterial * Arbeitshandschuhe verwenden
Stromschlag an elektrischer Freileitung * Leitung von befugter Person isolieren lassen, falls Sicherheitsabstände unterschritten werden
Alleinarbeitsplatz * Dacharbeiten nie allein durchführen
Mangelhafte Unterweisung bei der Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz Die Unterweisung muss durch eine fachkundige Person erfolgen.

Die Unterweisung hat insbesondere auch zu umfassen:
1. Richtiges An- und Ablegen der persönlichen Schutzausrüstung,
2. ordnungsgemäße Verankerung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz,
3. allenfalls erforderliche Berge- und Rettungsmaßnahmen.
Fehlende Übungen in der Verwendung persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz sowie Berge- und Rettungsmaßnahmen Über das richtige An- und Ablegen von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz sowie die Durchführung von Berge- und Rettungsmaßnahmen sind mindestens einmal jährlich Übungen abzuhalten.

Diese Übungen müssen durch eine für Absturzsicherungssysteme fachkundige Person geplant und durchgeführt werden.

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Witterungseinflüsse (Nässe, Kälte) * Wetter- und Windschutzkleidung tragen