Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Schärfmaschine (Schuhmacher)

Besonders zu beachten ist die Schnittgefahr beim Messer, vorallem bei abmontierter oder fehlenden Schutzvorrichtungen, der entstehende Staub, die ungünstige Arbeitshaltung, eine zu schwache Beleuchtung und der entstehende Lärm.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Schneiden am Glockenmesser * Schutz und Andrückfuß verwenden
* Messerwechsel nur durch Fachpersonal
Staubbelastung * Abfallbehälter öfter leeren
* Ggf. Funktion der Absaugung prüfen
* Ggf. Dichtheit des Staubbehälters prüfen
Elektrische Gefährdung * Anschlüsse, Kabel, Steckverbindungen prüfen
Sicherheitstechnische Anforderungen an die Maschine: Abdeckung des Antriebes, Glockenmesserabdeckung, korrekter Andrückfuß, Fingerabweiser * Überprüfen
Eingeschränkte Bewegungsfreiheit * Beinraum freimachen
Ungünstige Arbeitshaltung * Höhe anpassen, im richtigen Sitzen unterweisen
Ungenügender Arbeitssitz * Neuen Sessel besorgen

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Ungenügende Beleuchtung * Flimmernde oder zu schwache Lampen wechseln
Störender Lärm * Maschinenaufstellung ändern (anderer Raum)