Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Elektrowerkstätte

Hier wird mit elektrischem Strom gearbeitet, dementsprechend vorsichtig muss man sein, aber es bestehen auch die Gefahren des Einatmen von Lötdämpfen, die ungünstige Sitzposition und Arbeitshaltung, aber auch durch vollgeräumte Arbeitsräume.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Elektrische Gefährdungen * Trenntrafo
* Persönliche Schutzausrüstung
* Unterweisung
Für die Augen * Ausreichende Beleuchtung
* Wenn notwendig: Lupe
Ungeeigneter Arbeitssitz, falsches Sitzen * Arbeitssitz nach Norm beschaffen
* Im richtigen Sitzen unterweisen
Ungenügende Beinfreiheit * Lagerungen unter dem Tisch entfernen
Eingeschränkter Bewegungsraum * Platz schaffen (fertige Geräte ins Lager, ...)
Ungenügende Ausstattung * Ablagen einrichten
* Ordnung halten
Ungünstige Arbeitshaltung * Arbeitstisch anpassen
* Vorrichtung für Arbeiten in richtiger Höhe
Absturzgefahr * Geeignete Aufstiegshilfe (Leiter o.ä.) zur Verfügung stellen
* Unterweisung

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Einatmen der Lötdämpfe * Messung, ggf. Absaugung
Reinigungsmittel * SDBL anfordern
* Handschuhe
* Brillen