Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Entfleischmaschine

Bei der Entfleischmaschine sind vor allem die Hände durch Schneiden oder Quetschen gefährdet, falsche Bedienung, nasser Boden oder Fleischreste am Boden sind ebenfalls eine Gefahrenquelle.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Anstoßen des Kopfes beim Absenken der Hautanhängevorrichtung * PSA: Schutzhelm tragen
Ausrutschen * Erhöhte Standplätze sichern
* Rutschfeste Sohlen
Falsche Bedienung * Das Einlegen der Häute muss durch 2 Arbeitnehmer:innen erfolgen
Sicherheitsschaltleiste und Not-Aus-Taster * Funktionskontrolle der Sicherheitschaltleiste und Not-Aus-Taster vor Arbeitsbeginn
Quetschen der Hand durch die Anhängevorrichtung * Bedienung mit beiden Händen
Nässe, Fleischreste * Wasserfeste Schutzhandschuhe
* Unterziehhandschuhe
* feuchtigkeitsdichte Schutzschürze
* Stiefel tragen
Schneiden der Hand beim Beschneiden der Hautränder * Schutzhandschuhe verwenden
* Messer geordnet weglegen
Reinigung, Wartung * Nur bei vollständig ausgeschalteter Maschine durchführen
* Reinigungs- und Wartungsvorschriften beachten

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Lärm im Bereich der Entfleischmaschine * Lärmbereich kennzeichnen
* Gehörschutz tragen