Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Farbauftragmaschine

Durch die Verwendung von Lack und Lösungsmitteln besteht eine Gefahr, vor allem bei Hautkontakt, es besteht Einzieh- und Quetschgefahr und es entsteht gehörschädigender Lärm.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Einziehen der Finger in den Einlaufspalt * Funktionskontrolle der Sicherheitsleiste und der Notschalter vor Arbeitsbeginn
Quetschen der Hand beim Walzenwechsel * Beim Walzenwechsel Arbeitsanweisung genau beachten
* Nicht in Maschine greifen
* Unterweisung
Schneiden der Hand am Rack-Messer * Größte Vorsicht bei Reinigungsarbeiten
* Schnittfeste Handschuhe beim Reinigen verwenden
* Laufende Unterweisung

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Schädigung der Haut * Hautschutzcreme, bzw. -schaum verwenden
* Lösemittelbeständige Schutzhandschuhe verwenden
Einwirkung von Lack und Lösungsmitteln * Belüftung
* Atemschutz
* Lösemittelbeständige Schutzhandschuhe
* Dichtschließende Schutzbrille
* Konzentrationsmessung d. relevanten Komponenten veranlassen
* Hautschutzprogramm
* Unterweisung
* Arbeitsstoffverzeichnis
* Sicherheitsdatenblätter
* Liste d. ärztl Untersuchungspflicht
Lärm * Gehörschutz