Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Walzenmühle (Walzenstuhl)

Gefährlich sind fehlende und abmontierte Schutzeinrichtungen bei Riemenantrieben und Walzen, der entstehende Mehlstaub und der gehörschädigende Lärm.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Falsche oder gefährdende Aufstellung * Zulässige Beanspruchung der tragenden Bauteile nicht überschreiten
* Walzenstuhl gegen Verschieben sichern
* Genügend Platz für Wartungsarbeiten
Riemenantriebe, Auflaufstellen * Verkleiden oder Verdecken
Entfernte Schutzeinrichtungen * Alle Fenster, Klappen, Schutzbleche und Abdeckungen vor Betrieb montieren
* Unterweisung
Walzen und Walzeneinzugstelle * Fenster und Klappe nur für Kontrolle öffnen
* Walzen nicht berühren
* Einlaufsicherung
Bezeichnung von Bedienungselementen * Fehlende Bezeichnungsschilder für Bedienungselemente anbringen
Explosionsgefahr Metallische Fremdkörper vor der Walzenmühle mittels Magnet abscheiden,
Steine aussieben

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Mehlstaub * Entstehung möglichst vermeiden
* Walzenstuhl und Umgebung ständig reinigen (Trockensaugen)
* Unterweisung
Lärm * Lärmmessung
* Gehörschutz
* Lärmzonen kennzeichnen