Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Walzenreinigungsmaschine zur Fußbodenreinigung

Es besteht Quetsch- und Spritzgefahr und Rutschgefahr durch verspritzte Flüssigkeit.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Händisches Beschicken der Walzen/Quetschgefahr * Walzen möglichst seitlich greifen
Spritzgefahr * Wasserdruck entsprechend reduzieren
* Schutzbrille tragen
* Abdeckung schließen bzw. anbringen
Quetschgefahr bei Einzugstelle durch angetriebene Walzen * Walzenabstand genügend groß halten
* Reinigung mittels Bürste oder Schwamm
* Einlaufschutz anbringen
Rutschgefahr durch Reinigungflüssigkeiten (Verspritzen) * An der Rückseite Spritzschutzblech montieren
Stolpergefahr durch stehende/liegende Walzen; Kippgefahr der Walzen * Auf dafür vorgesehene Walzenhalterungen die Feuchtwalzen ablegen