Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Stanze, automatisiert

Es besteht bei dieser Maschine Quetsch- und Schnittgefahr.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt herunterladen

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Quetschgefahr, wenn Schutzzaun nicht alle Gefahrenbereiche umschließt * Schutzzaun muss den gesamten Gefahrenbereich des Manipulators umschließen
Schnittgefahr bei der Messerwellen beim Abfallzerkleinerer * Den Zugriff zu den Messerwellen durch technische Maßnahmen unterbinden
Quetschgefahr beim Rütteltisch * Von den möglichen Quetschstellen fernhalten
* Keine weitere Person in unmittelbarer Nähe erlaubt
Gefahr, wenn bei Arbeiten an und in der Maschine, diese unvermutet anfährt * Bei Wartungs- und Reparaturarbeiten im Gefahrenbereich, ist die Maschine gegen Anfahren zu sichern
* Bei Einstellarbeiten darf sich keine andere Person im unmittelbaren Umfeld aufhalten